Rohrreinigung - Krefeld

Rohrreinigung

Die meisten Rohre sind alt, sogar sehr alt. Kein Wunder, das im Laufe vieler Jahrzehnte der Zahn der Zeit den Bauwerken beträchtlich zusetzte und deren Substanz weitgehend zerstörte. Doch das ist nur eine Seite des Problems. Eine große Ursache für verstopfte Rohre sind Rückstaus. Die können folgende Ursachen haben.

Rückstau-Ursachen:


1. Fremdkörper
Rückstau, verursacht durch Laub, Kunststofffolien, Textil- und Essensreste etc., tritt meist plötzlich auf. Meistens beschränken sich die Rohrverstopfungen leider nicht auf ein kurzes Stück der Abwasserleitung, sondern ziehen sich über mehrere Meter hin, wenn z.B. Zement, Gips oder ähnliche Stoffe in das Abwasser gelangen.

2. Ablagerungen
Besonders anfällig hierfür sind Abflussrohre, die mit Fetten befrachtetes Wasser transportieren, z.B. aus Küchen oder Schlachtereien. Fett neigt dazu, sich an der Rohrwand abzusetzen und andere Partikel wie z.B. Haare festzuhalten. Die Ablagerungen ziehen sich oft bis zum Anschluss an den Straßenkanal hin.


3. Wurzelwüchse

Wurzeln richten sich in ihrem Wachstum nach Wasseradern aus. Dabei unterscheidet das Gehölz nicht nach natürlichen und künstlich angelegten Versorgungsquellen. Ein Haarriss im Anschlussstück genügt und schon bald ist die Leitung zugewachsen.

4. Inkrustierung
Besonders betroffen sind Fallrohre. Abwasser fließt in einer kreisförmigen Strömung ab und fällt schneller als die mitgeführten Schmutzpartikel. Kalk, Spülmittel der Fette lagern sich an der Rohrinnenwand ab. Natürliche Abflusshindernisse bauen sich langsame, aber stetig im Rohr auf. Die Inkrustierungen werden dabei so hart, dass ihre Beseitigung besonders schwierig wird.


H.Rassmes • Rohr- und Kanalreinigung • Hülser Str. 295 • 47803 Krefeld
Telefon: 02151-800008 • Telefax: 02151-760012 • E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Copyright © 2018 - Impressum - Datenschutz